Mittelschüler hören fasziniert zu

Lesung mit der Autorin Helga Lezius an der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Röthenbach

Mit Spannung und großer Vorfreude begrüßten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 5c die Buchautorin Helga Lezius. Die beiden von ihr geschriebenen Jugendbücher „Ab morgen heiß ich anders“ und „Vorhang auf für Leni“ standen in diesem Schuljahr im Mittelpunkt des Literaturunterrichts. Die Schülerinnen und Schülern beschäftigten sich intensiv mit den Themen Mobbing und Inklusion, die eine große Rolle in den beiden Büchern spielen und erstellten zu den Romanen eigene, phantasievoll gestaltete Lesetagebuchkalender. Als die Autorin den Schülerinnen und Schülern aus ihrem dritten Band über Konni und Lenni, den beiden Hauptfiguren, vorlas, waren alle ganz Ohr und konnten gar nicht genug bekommen. Die Schüler stellten der Autorin, die selbst früher Grundschullehrerin war, zahlreiche Fragen zu den Büchern, wollten aber auch viel über das Leben der Autorin wissen. Am Schluss ließen sich viele Schüler noch ihr Buch signieren, denn so eine Gelegenheit kommt schließlich nicht jedes Jahr. Endlich eine echte Autorin zum Anfassen!

   

Statistik

Beitragsaufrufe
716556
   

Suchen