Boys‘ Keeper

Ein Projekt im

 

   

Haluk Soyoglu: Erster Boys‘ Keeper im Nürnberger Land


An der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Röthenbach konnte der erste Boys‘ Keeper gefunden werden. Am 19. März 2014 setzte Schulleiter  Roland Pecher seine Unterschrift unter die Kooperationsvereinbarung mit dem Kreisjugendring. Dabei wurde Haluk Soyoglu  in sein neues Amt eingeführt. Er ist als pädagogischer Mitarbeiter im Rahmen der Offenen Ganztagesklassen an der Schule tätig, unterrichtet aber auch seit vielen Jahren im Jugendzentrum in Röthenbach Breakdance und hat ebenfalls schon das eine oder andere Projekt mit Jungen in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring durchgeführt.


„Männliche Bezugspersonen und Vorbilder fehlen oft.“ So schildert Haluk Soyoglu seine Motivation als Boys‘ Keeper. „Es macht mir Spaß, meine Erfahrungen und Erlebnisse mit Jungen zu teilen - gerade auch mit Jungen mit Migrationshintergrund, denn da gibt es aufgrund meiner türkischen Herkunft und etwas unüblichen Vita zahlreiche spannende Geschichten zu erzählen.“

Weitere Infos unter:

Kreisjugendring Lauf

   

Statistik

Beitragsaufrufe
661695
   

Suchen